Datenschutzerklärung

Allgemeines

Die KARL JÜRGENSEN Autofernverkehr und Spedition KG als Verant­wortlicher informiert Sie auf dieser Seite über die Verwendung Ihrer personenbezogenen Daten auf der Website k-juergensen.de sowie über Ihre Rechte als Nutzer. Wir nehmen den Schutz Ihrer Daten ernst und halten uns an alle in der Bundes­republik Deutschland geltenden daten­schutz­rechtlichen Bestimmungen bzw. Gesetze. Insbesondere erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personen­bezogenen Daten nur, wenn Sie hierzu einge­willigt haben oder dies gesetzlich erlaubt ist. Die Rechts­grundlagen für die Verarbeitung ergeben sich aus den nach­folgenden Angaben.

Unsere Kontaktdaten

Sollten Sie Fragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten haben, wenden Sie sich gerne an uns als datenschutzrechtlich Verantwortlichen:

KARL JÜRGENSEN
Autofernverkehr und Spedition KG
Heinrich-Hertz-Str. 16
24837 Schleswig
Telefon : 04621 / 546 - 0
Fax: 04621 / 546 - 299
Mail:

Unser Datenschutzbeauftragter

Sie haben zusätzlich die Möglichkeit, sich an unseren Datenschutzbeauftragten zu wenden:

Herting Oberbeck Rechtsanwälte
David Oberbeck
Sillemstr. 60a, 20257 Hamburg
Telefon +49 (0) 40 228 691 140

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizier­bare natürliche Person beziehen.

Mit personenbezogenen Daten kann eine betroffene Person identifiziert oder kontaktiert werden kann. Hierzu zählen beispiels­weise der Name, die Anschrift, E-Mail, die Telefon­nummer oder eine Ihnen von Ihrem Internet­provider zugewiesene IP-Adresse. Keine personen­bezogenen Daten sind solche Informationen, mit deren Hilfe Sie nicht identifizierbar sind (anonyme Daten).

Automatisch übertragene Nutzungsdaten

Bei Nutzung unserer Website übermittelt Ihr Internetbrowser aus technischen Gründen auto­matisch bestimmte Nutzungs­daten an uns. Es handelt sich dabei unter anderem um:

  • Datum und Uhrzeit des Zugriffs,
  • URL (Adresse) der verweisenden Website,
  • abgerufene Datei,
  • Menge der gesendeten Daten,
  • Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
  • Browsertyp und -version,
  • Betriebssystem.

Diese Informationen werden von uns ausschließlich zu Zwecken der technischen Administration unserer Website. Wir behalten uns vor, diese Protokoll­daten nach­träg­lich zu prüfen, wenn aufgrund konkreter Anhalts­punkte der berechtigte Verdacht einer rechts­widrigen Handlung besteht.

Soweit hierbei personen­bezogene Daten verarbeitet werden, tun wir dies aus­schließlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses zur Abwehr von rechts­widrigen Handlungen im Zusammen­gang mit unserer Website. Rechts­grundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Die vorübergehende Speicherung der IP-Adresse durch das System ist notwendig, um eine Aus­lieferung der Website an den Rechner des Nutzers zu ermöglichen. Hierfür muss die IP-Adresse des Nutzers für die Dauer der Sitzung gespeichert bleiben. Die Speicherung in Log­files erfolgt, um die Funktions­fähigkeit der Website sicherzustellen. Zudem dienen uns die Daten zur Optimierung der Website und zur Sicherstellung der Sicherheit unserer informations­technischen Systeme. Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Im Falle der Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website ist dies der Fall, wenn die jeweilige Sitzung beendet ist. Im Falle der Speicherung der Daten in Logfiles ist dies nach spätestens sieben Tagen der Fall. Eine darüber­hinaus­gehende Speicherung ist möglich. In diesem Fall werden die IP-Adressen der Nutzer gelöscht oder verfremdet, sodass eine Zuordnung des aufrufenden Clients nicht mehr möglich ist. Die Erfassung der Daten zur Bereitstellung der Website und die Speicherung der Daten in Logfiles ist für den Betrieb der Internet­seite zwingend erforderlich. Es besteht ent­sprechend seitens des Nutzers keine Wider­spruchs­möglichkeit. 

Durch Ihre Angaben erhobene und verarbeitete Daten

Die Nutzung der Website ist grund­sätzlich ohne eine Angabe personen­bezogener Daten möglich. Im Übrigen erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre Daten nur, um Ihnen die von Ihnen gewünschten bzw. angefragten Informationen, Leistungen oder Angebote zur Verfügung stellen zu können, z. B. wenn Sie uns eine E-Mail senden, unsere Sendungserfassung oder unseren ge­schlossenen Kunden­bereich nutzen. Die Angaben sind aus den Eingabe­feldern ersichtlich.

Mit Übermittlung dieser Daten willigen Sie ein, dass wir diese für die genannten Zwecke erheben und verarbeiten. Rechts­grundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung jederzeit zu widerrufen. Wir speichern Ihre diesbezüglichen personen­bezogenen Daten nur solange wir diese für die Zurverfügung­stellung der von Ihnen gewünschten Informationen, Leistungen oder Angebote benötigen.

Bewerbungen

Sie haben die Möglichkeit, sich per E-Mail auf die auf unserer Website ausge­schriebenen Stellen­anzeigen zu bewerben. Die von Ihnen insoweit über­mittelten Daten ver­arbeiten wir aus­schließlich zur Prüfung und Bearbeitung Ihrer Bewerbung und speichern diese bis zum Ablauf des Bewerbungs­verfahrens.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der von Ihnen übermittelten Bewerber­daten ist § 26 Abs. 1 BDSG.

Cookies

Unsere Website verwendet teilweise Cookies, die dazu dienen, unsere Website nutzer­freundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Text­dateien, die auf Ihrem End­gerät abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns ver­wendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem End­gerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies er­möglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzu­erkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzel­fall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell aus­schließen sowie das auto­matische Löschen der Cookies beim Schließen des Browsers aktivieren. Soweit wir hierbei personen­bezogene Daten verarbeiten, tun wir dies aufgrund unseres berechtigten Interesses zur besseren Gestaltung unserer Website. Dabei wahren wir Ihre Interessen, indem die in diesen Cookies enthaltenen Informationen nur pseudonymisiert erhoben werden und ein Personen­bezeug für uns nicht herstellbar ist. Außerdem werden die in einem Cookie enthaltenen Informationen nicht von uns gespeichert. Eine Verarbeitung der Cookie-Informationen findet nur bei Aufruf unserer Webseite statt. Rechts­grundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Google Analytics

Unsere Website nutzt Google Analytics, einen Webanalyse­dienst der Google Inc. (1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA; „Google“). Google Analytics verwendet hierzu Cookies, die eine Analyse Ihrer Benutzung unserer Website ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und gespeichert. Wir verwenden Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“, so dass die an Google über­tragenen IP-Adressen dort nur gekürzt weiter­verarbeitet werden, um eine direkte Personen­bezieh­barkeit aus­zuschließen. Google wird diese Informationen nutzen, um Ihren Besuch unserer Webseite auszuwerten, um Reports über die Webseiten­aktivitäten für unsere Website zusammen­zu­stellen und um weitere mit der Webseiten­nutzung und der Internet­nutzung verbundene Dienst­leistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenen­falls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in Ihre IP-Adresse nicht mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. Sie können die Installation des Cookies für Google Analytics durch eine Einstellung Ihres Browsers verhindern; wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenen­falls nicht alle Funktionen unserer Website voll­umfäng­lich nutzen können. Der Daten­erhebung und -speicherung für Google Analytics kann jederzeit mit Wirkung für die Zukunft durch ein Browser-Plugin von Google wider­sprochen werden. Das Plugin können Sie hier herunterladen: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Alternativ zum Browser-Plugin können Sie mit Hilfe eines Opt-Out Cookies das Tracking von Google Analytics auf unserer Website zukünftig verhindern. Hierzu müssen sie folgenden Link betätigen: 

Diese Methode empfehlen wir Ihnen, wenn Sie unsere Website mit einem mobilen Endgerät besuchen. Das Cookie wird in Ihrem Browser gespeichert. Wenn Sie also Cookies im Browser löschen oder unsere Website mit einem anderen Browser besuchen, müssen Sie den Link erneut aktivieren.

Soweit hierbei personenbezogene Daten in Form eine IP-Adresse erhoben werden, tun wir dies ausschließlich zur Wahrung unseres berechtigten Interesses zur Analyse unserer Website. Dabei wahren wir Ihre Interessen als Betroffener, indem Ihre IP-Adresse unmittelbar nach Erhebung und in der EU gekürzt bzw. anonymisiert wird. Eine weitere Speicherung personen­bezogener Daten findet damit nicht statt. Rechts­grundlage für die Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Google Maps

Wir verwenden Google Maps zur Darstellung von Karten. Die Einbindung setzt voraus, dass Google die IP-Adresse der Nutzer wahrnehmen kann. Die IP-Adresse ist erforderlich, um die Inhalte an den Browser des Nutzers senden zu können.

Wir weisen darauf hin, dass Google eigene Datenschutz-Richtlinien hat, die von unseren unabhängig sind. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für diese Richtlinien und Verfahren. Bitte informieren Sie sich vor der Nutzung unserer Webseite über die Datenschutzbestimmungen von Google unter http://www.google.de/intl/de/policies/privacy/.

Sie können die Verwendung von Google Maps unterbinden, indem Sie in den Einstellungen Ihres Browsers Java-Script deaktivieren oder einen Java-Script-Blocker installieren. Bitte beachten Sie, dass unsere Website dann möglicherweise nicht korrekt angezeigt werden kann.

Weitergabe an Dritte

Grundsätzlich geben wir Ihre personen­bezogenen Daten nur weiter, soweit wir hierzu gesetz­lich oder auf­grund einer behörd­lichen/gericht­lichen Anordnung verpflichtet sind oder Sie eingewilligt haben. Wir behalten uns aber vor, Dritte mit der Ver­arbeitung Ihrer Daten zu beauftragen. Diese Dritten werden aus­schließlich und streng nach unseren Weisungen als sogenannte Auftrags­verarbeiter für uns tätig und erhalten nur die Daten, die sie für die konkret von uns beauftragte Tätigkeit benötigen.

Datensicherheit

Wir treffen alle gesetzlichen Vorkehrungen, um Ihre personen­bezogenen Daten vor Verlust, Zerstörung, Verfälschung, Mani­pulation und unberechtigten Zugriff zu schützen. Jedoch sollten Sie bedenken, dass keine Internet­über­tragung jemals 100%ig sicher oder fehler­frei ist. Wir bitten Sie dies auch bei der Nutzung dieser Website und der Zusendung von E-Mails zu berücksichtigen.

Weiterführende Links

Diese Erklärung zum Datenschutz gilt nur für unsere Website. Die Website kann Links auf externe Websites enthalten, auf die sich diese Erklärung nicht erstreckt.

Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie das Recht, jederzeit uns gegenüber Ihre Betroffenen­rechte geltend zu machen. Dabei haben Sie insbesondere folgende Rechte:

  • Sie haben das Recht, Auskunft darüber zu verlangen, ob und gegebenen­falls in welchen Umfang wir personenbezogene Daten zu Ihrer Person verarbeiten oder nicht.
  • Im Fall einer Verarbeitung personenbezogener Daten zur Ihrer Person haben Sie ein Auskunfts­recht über insbesondere folgende Informationen: zu Ihrer Person gespeicherte Daten, Verarbeitungs­zweck(e), Daten­kategorien, Empfänger, gegenüber denen wir Daten offenlegen, Dauer der Speicherung.
  • Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Berichtigung Ihrer Daten zu verlangen, sofern diese unrichtig und/oder unvollständig sein sollten.
  • Sie haben das Recht, von uns unverzüglich die Löschung ihrer personen­bezogenen Daten zu verlangen.
  • Sie haben das Recht, eine uns gegenüber erteilte Einwilligung in der Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen.
  • Sie haben das Recht, die Verarbeitung ihrer personen­bezogenen Daten einschränken zu lassen.
  • Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie uns bereit­gestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinen­lesbaren Format zu erhalten, und diese Daten einem anderen Verantwortlichen zu übermitteln.

Bitte wenden Sie sich hierzu per Post oder E-Mail an die oben angegebenen Kontakt­daten oder unseren Datenschutz­beauftragten.

Beschwerderecht bei Aufsichtsbehörde

Für Beschwerden können Sie sich jederzeit an eine Aufsichtsbehörde der EU oder der EU-Mitgliedstaaten wenden. 

Widerspruchsrecht nach Artikel 21 DSGVO

Sie haben das Recht aus Gründen, die sich aus ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer personen­bezogenen Daten, die wir Grundlage einer Interessen­abwägung bzw. Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO verarbeiten, einzulegen. Soweit keine schutz­würdigen Interessen auf unserer Seite überwiegen, werden wir diese Daten nicht mehr verarbeiten.  

Stand 05/2018

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen. Mit Klick auf den Button zeigen Sie sich einverstanden. Weiterlesen …
Akzeptieren