News

Aktuelle Unternehmensinformationen

Berufsausbildung 2018

– Hamburg / Schleswig

Berufsausbildung 2018

Die Bewerbungssaison für Auszubildende im Jahr 2018 bei KARL JÜRGENSEN läuft bereits - wir suchen wieder ehrgeizige und engagierte Nach­wuchs­logistiker für fol­gende Aus­bildungs­berufe:

  • Berufskraftfahrer (m/w)
  • Kaufmann für Spedition und Logistikdienst­leistung (m/w)
  • Fachkraft für Lagerlogistik (m/w)
  • Fachlagerist (m/w)

Unsere zukünftigen Auszubildenden können sich auf ein gutes Betriebs­klima, eine inten­sive Aus­bildungs­betreuung, viel­seitige und ab­wechslungs­reiche Tätig­keits­bereiche und beste Zukunfts­perspek­tiven in einem ziel­strebig wachsenden und team­orientierten Logistik­unter­nehmen freuen.

Wir freuen uns auf deine Bewerbung für den Aus­bildungs­start am 01. August 2018 an den Stand­orten Hamburg und Schleswig. Weitere Informationen zu den jeweiligen Aus­bildungs­stellen findest du in unserem Karriere­portal.

Werde Teil von KARL JÜRGENSEN und gestalte die Logistik der Zukunft mit!

Tägliche Abfahrten nach Polen

– Hamburg / Schleswig

Tägliche Abfahrten nach Polen

Das deutsch-polnische Handelsvolumen wächst kontinuierlich und Polen gewinnt unter den europäischen Logistik­märkten immer weiter an Bedeutung. Für uns ein guter Grund, unseren Kunden tägliche Transporte in unser Nachbar­land anzubieten – dabei bedienen wir nicht nur Groß­städte wie Warschau, Breslau, Danzig oder Stettin, sondern flächen­deckend alle polnischen Regionen. Mit einer Regel­lauf­zeit von 72 – 120 Stunden sorgt KARL JÜRGENSEN dafür, dass Ihre Waren schnell und zuverlässig ihren Bestimmungs­ort erreichen.

Nähere Informationen zu unserem europaweiten Relations­angebot finden Sie einfach und bequem in unserer Laufzeiten­übersicht - oder Sie wenden sich direkt an unser Vertriebs­team. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!

Vertrieb Hamburg:

040 / 736 086 - 180

Vertrieb Schleswig:

04621 / 546 – 180

Wir haben Platz für Sie!

– Hamburg

Wir haben Platz für Sie!

An unserem Standort in Hamburg-Moorfleet stehen Ihnen ab sofort attraktive Lager­kapazitäten zur Verfügung. Unsere Lager­flächen sind video­überwacht, frostsicher und liegen in unmittelbarer Nähe zum See- und Flughafen mit einer guten Verkehrs­anbindung an die A1. Zusätzlich bietet Ihnen KARL JÜRGENSEN tägliche Abfahrten in alle euro­päischen Länder und natürlich übernehmen wir auf Wunsch auch sämtliche Logistik­dienst­leistungen für Sie.

An unseren Logistik­terminals in Hamburg und Schleswig können Ihre Waren in unmittel­barer Nähe gelagert und direkt versendet werden – Zeit und Kosten für den Transport zwischen Kunde und Umschlags­lager werden eingespart. Unser Vertriebs­team erstellt Ihnen gerne ein passendes Angebot.

Wir freuen uns auf Ihren Anruf (Tel. 040 / 736 086 – 180)!

Frohe Weihnachten!

– Hamburg / Schleswig

Frohe Weihnachten!

Damit alle Geschenke pünktlich zum Fest unter dem Weih­nachts­baum liegen und mit leuchtenden Augen ausge­packt werden können, muss der Weihnachts­mann für eine funk­tionierende Geschenke­logistik sorgen – und uns als sein lang­jähriger Logistik­partner ist natür­lich auch in diesem Jahr keine Heraus­forderung zu groß und kein Weg zu weit.

In diesem Sinne danken wir unseren Mitarbeitern und Partnern für die an­genehme und erfolg­reiche Zusammen­arbeit im Jahr 2017 und wünschen Ihnen und Ihren Familien ein fröhliches Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

KARL JÜRGENSEN wünscht frohe Weihnachten und ein erfolgreiches Jahr 2018!

Weihnachtsspende an regionale Projekte

– Hamburg / Schleswig

Weihnachtsspende an regionale Projekte

Auch dieses Jahr möchten wir in der Weihnachtszeit nicht nur Waren transportieren, sondern in der Region etwas bewegen. 2017 geht unsere Weihnachts­spende daher wieder an zwei Projekte in Hamburg und Schleswig-Holstein:

In Hamburg setzt sich die AWO mit ihrer „Aktion Augen auf!“ dafür ein, Aufmerk­samkeit für ein würde­volles Altern zu schaffen. Laut einer Studie des UKE leben viele ältere Menschen in Armut, Einsamkeit und sind medizinisch unter­versorgt. Aus Scham und Unwissen­heit wird oft keine Hilfe in Anspruch genommen – daher ist das Ziel der Aktion Auf­klärung und ge­meinsames Handeln. Das ent­stehende Netzwerk bietet den Seniorinnen und Senioren, die nicht mehr ohne Hilfe zurecht­kommen, indi­viduelle Unter­stützung im Alltag und verhilft ihnen so zu mehr Sicherheit, Eigen­ständig­keit, Lebens­freude und Gesundheit.

In Schleswig-Holstein hat der Arbeiter-Samariter-Bund (ASB) ein Ehrenamts­projekt ins Leben gerufen, das Menschen mit einer geringen ver­bleibenden Lebens­erwartung bei der Erfüllung eines letzten Wunsches hilft. Unter dem Motto "Wünsche­wagen – letzte Wünsche wagen" wurde ein Rettungs­wagen um­gestaltet, der die betreute Be­förderung in Begleitung eines Ange­hörigen zu einem Wunsch­ziel möglich macht. Sei es die Familien­feier in der Ferne, ein Sonnen­unter­gang am Meer oder das Konzert der Lieblings­band – dass schwerst­kranke Menschen zufrieden auf das Leben zurück­blicken können, ist das Ziel dieses Projekts: wuenschewagen.com.

KARL JÜRGENSEN wünscht eine besinnliche Adventszeit!